Monat: März 2010

Klimawandel? Eine einfache Entscheidung!

Immer wieder wird diskutiert, ob es den Klimawandel / die Klimakatastrophe wirklich gibt.

Ich bin kein Klima-Wissenschaftler (ja, nicht mal irgendein Wissenschaftler) und kann nicht beurteilen welches der Modelle richtig ist. Will ich auch gar nicht.

Ich weiss aber zwei Dinge genau:
1.) Es kann nicht sein, dass wir Milliarden Tonnen von Dreck in die Atmosphäre pumpen und das keine Auswirkungen auf so komplexe Gleichgewichte wie Wetter & Klima hat. Obs nun wärmer, kälter oder gar einfach immer extremer wird, ist erstmal nebensächlich.

2.) Wenn ich mich entscheiden muss, wem ich glaube: den Gutmenschen von Greenpeace & Co oder den Bossen internationaler Konzerne, dann muss ich nicht zweimal nachdenken. Die Konzerne sind nur an kurzfristiger Gewinnmaximierung interessiert (sog. Shareholder-Value) und wären amoralische Verbrecher-Organisationen wenn sie damit durchkommen würden. Wenn es nach denen ginge, hat es auch nie ein Waldsterben gegeben, das Ozonloch findet nur in den Köpfen statt, Contagan&Asbest sind super gesund und Rauchen sowieso das gesündeste, was die Menschen je erfunden
haben.

Die Greenpeace-ler dagegen treibt echte Sorge um unser Welt um. Die mögen auch mal falsch liegen oder Fehler machen, aber ihre Absichten steht für mich außer Zweifel.

Ausserdem: Was kann es schaden, unsere Wirtschaft umweltschonender zu behandeln? Es krepieren auch ohne Klimakatastrophe genug Leute an dem Dreck den die Industrie raushaut. Wer weiss wann mich der Krebs dahinrafft? Noch habe ich was zu verlieren (und meine kleine Tochter einen Vater).

Ich weiss, wer auf meiner Seite steht und wer nicht. Und bei denen, die im Zweifel nicht auf meiner Seite stehen, sind die ganzen Leute dabei, die behaupten es gibt keinen (Mensch-gemachten) Klimawandel.

Alte Termine 2010

-> Aktuellere Termine hier.

7.Mai: antifaschistische Vorabenddemonstration in Wiesbaden, 18.00 Uhr am Schlachthof in Wiesbaden.

7.Mai: Letzte gemeinsame Absprachen für Frankfurter Antifas wg. Wiesbaden am 8.5., 19 Uhr, Türkisches Volkshaus.

8. Mai: Nürnberg & Fürth, Demos wegen Nazi-Gewalttat

8. Mai: NPD Hessen: Aufmarsch in Wiesbaden.

8. Mai Nazi-Demo in München

25. Mai World Towel Day

23. Mai: Niemand ist vergessen! Gedenkdemo anlässlich des 10. Todestages von Dieter Eich – Berlin

29. Mai: Mai Demos gegen Nazi-Gewalt in Fürth und Nürnberg

 

2. Oktober: Bundesweite Anti-AKW Demo (Vormerken)

Siehe auch:

Müssen Demos gegen Nazis wirklich sein? Kann man die nich einfach mal wegignorieren?

Kritische Anmerkungen zum 13.2.

Mein, dein, unser… täglicher Rassismus

Inglourious Basterds: And we’ll never rest again…

 

Wenn du diesen Artikel nützlich fandest, dann abonniere doch unseren Newsletter (rechts) oder unseren Feed. Beides hält dich schnell und kostenlos auf dem laufenden.